Trockeneisstrahlen


Trockeneisstrahlen wird dem Partikelstrahlverfahren zugeordnet, bei dem in einen Druckluftstrom Strahlmittel ein dosiert wird.

In unserem Fall werden 3mm Trockeneispellets, welche -78,5 C kühl sind, auf ca. 300m / Sek. beschleunigt

und auf die verunreinigte Oberfläche „ geschossen “. Dabei kommen mehrere Effekte zum tragen.

Thermische Schock 

Da unsere Trockeneispellets – 78,5 C kühl sind, sorgt der schnelle Temperaturabfall dafür, dass sich die Verunreinigung schlagartig zusammenzieht

und an der Oberfläche feine Risse bildet.

Sublimation 

Das Trockeneis dehnt sich um das ca. 750 fache aus und sprengt den Dreck einfach ab.

Je nachdem wie frisch das Trockeneis ist und wie stark es gepresst wurde, erzielt man einen stärkeren Effekt.

Mechanische Wirkung 

Durch die Beschleunigung der Co²-Pellets auf nahezu Schallgeschwindigkeit,

erreichen wir zusätzlich einen mechanischen, jedoch nicht abrasiven, Effekt.

Durch den schockartigen Temperaturabfall zieht sich die Kontamination zusammen und bildet feine Risse.

Die nachfolgenden Co² – Pellets dringen in die so entstandenen Risse ein, sublimieren bei Umgebungsdruck schlagartig

um das 500 – 700 fache und tragen den Dreck ab. Bei diesem Vorgang erleidet die Oberfläche keinen Schaden,

da das Trockeneis nur eine Mohshärte von 2-3 besitzt.

Die abgetragene Anhaftung wird anschließend zusammengekehrt / aufgesaugt und wie üblich entsorgt.

Das verflüchtigte Co² wird der Atmosphäre zurückgeführt, woher es gewonnen wurde und ist somit umweltneutral.


Was ist Trockeneis?


Trockeneis ist nichts anderes als gefrorenes Co² (Kohlenstoffdioxid) in seinem festen Aggregatzustand.

Dabei beträgt die Temperatur – 78,5 Grad. Unter anderem wird es zum kühlen, für Show-Effekte,

für Kälteverschrumpfungen und vieles mehr genutzt –

in unserem Fall dient es als umweltfreundliches, schonendes und rückstandsfreies Strahlmittel.


Vorteile des Verfahrens


Keine Beschädigung der Oberfläche (nicht abrasiv) Umwelt-, mensch- und materialschonend.

Keine thermoplastische Verformung an Blechen, da die Oberfläche sich durch das Trockeneis nicht erhitzt.

Die verbrauchte Additiv-Menge liegt um bis zu 80% unter der eines Sandstrahlgerätes.

Es werden keine chemischen Reiniger oder Wasser eingesetzt Das Trockeneis sublimiert und ist somit rückstandsfrei.

Unterliegt keinen Umweltauflagen Hygienisch, da es Bakterienhemmend wirkt Mobil einsetzbar.

Keine Trocknungszeiten für nachfolgende Arbeiten.


Die eingesetzte Technik


Die Grundausstattung besteht aus einem Kompressor mit spezieller Druckluftaufbereitung,

der Trockeneisstrahlanlage und den Pellets (optional einem Additiv).Je nach Gegebenheit vor Ort,

können eine Ab- und Zuluft erforderlich sein. Ein mobiler Kompressor (ca. 7 bar bei 5,2 m³ / Min.)

Bei uns kommt eine ASCOJET 1708 Combiblaster zum Einsatz, welche zu den Leistungsstärksten Strahlanlagen am Markt gehört

und es uns ermöglicht zusätzlich mit einem Additiv, wie z.B. Glasperle, Nussschalengranulat, etc. zu arbeiten.


Preise


Unser durchschnittlicher Stundensatz beläuft sich auf 150 € / Std. Darin sind alle Kosten für 2 Mitarbeiter, Trockeneis, Technik usw. enthalten.

Je nach benötigter Trockeneismenge und Additiv, können weitere Kosten hinzukommen.

Bei überschaubarem Arbeitsaufwand können auch durchaus Festpreise vereinbart werden.


Über uns


Wir sind ein in Gevelsberg ansässiges Startup und auf Trockeneisstrahlsysteme spezialisiert.

Damit wir Ihnen das bestmögliche Ergebnis mittels der Trockeneisstrahltechnik bieten können,

sind wir vom VTSD (Verband Trockeneisstrahlen Deutschland ) zertifiziert.

Zu unseren Kunden gehören Kfz Betriebe, Künstler, Kommunen, Handwerksbetriebe, Druckereien, wodurch wir auf einen branchenübergreifenden Erfahrungsschatz zurückgreifen können.

Unser Ziel ist es, Sie Umwelt-, Mensch- und Materialschonend, bei der Entfernung von hartnäckigen Anhaftungen zu unterstützen,

ohne das darunter liegende Material zu beschädigen.

Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob es sich um ein großes oder kleines Projekt handelt, wir sind immer mit Leib und Seele dabei!