Fassadenreinigung

Fassaden

Eine in die Jahre gekommene Fassade kann sehr unansehnlich wirken und senkt nicht selten den Wert einer Immobilie um mehrere Tausend €uro. Die gängigsten Methoden um diese zu reinigen, sind das Sandstrahlen, Wasserhochdruckstrahlen und ähnliche Verfahren.

Wir bieten Ihnen eine umwelt-, mensch- und materialschonende Alternative.

Trockeneis heißt das Zauberwort!

Überall dort wo es Zielsetzung ist Fassaden schnell, gründlich und äußerst schonend von unliebsamen Anhaftungen zu befreien, ist das Strahlen mit Co² – Pellets häufig die ökonomischste und schonendste Variante. Da wir gänzlich auf den Einsatz von chemischen Keulen verzichten und weder Wasser, noch hohe Drücke benötigen, um Ihre Fassade wieder strahlen zu lassen, kommt die Trockeneisreinigung immer häufiger zum Einsatz und löst bestehende Verfahren ab.

Trockeneis ist gefrorenes Co² in seinem festen Aggregatzustand und somit ein Gas, welches sich bei Umgebungsdruck auflöst, bzw. sublimiert. Im Klartext bedeutet dies, dass bei einer Trockeneisreinigung kein zusätzlicher Sondermüll produziert wird, welcher im Anschluß teuer entsorgt werden müsste. Des weiteren ist das Trockeneis sehr weich, besitzt nur eine Härte von ca. 2-3 Mohs und trifft mit vergleichsweise geringem Druck auf die Fassadenoberfläche.

Trockeneis ist zudem ungiftig, chemisch nicht reaktionsfreudig, also inert und wird zu gleichen Teilen wieder an die Umwelt gegeben, woher es gewonnen wurde – also Co² neutral und gilt daher als besonders umweltschonend.

Woher hat es die Kraft selbst hartnäckige Anhaftungen, wie Moos, Bitumen und ähnliches zu entfernen?

Bei einer Trockeneisreinigung kommen 3 Mechanismen zum tragen. Je nachdem um welche Oberfläche und Kontamination es sich handelt, wirken diese unterschiedlich stark.

Der thermische Schock

Da unsere Trockeneispellets – 78,5 C kühl sind, sorgt der schnelle Temperaturabfall dafür, dass sich die Verunreinigung zusammenzieht und an der Oberfläche feine Risse bildet.

Sublimation

Das Trockeneis dehnt sich um das ca. 750 fache aus und sprengt den Dreck einfach ab. Je nachdem wie frisch das Trockeneis ist und wie stark es gepresst wurde, erzielt man einen stärkeren Effekt.

Mechanische Wirkung

Durch die Beschleunigung der Co²-Pellets auf nahezu Schallgeschwindigkeit, erreichen wir zusätzlich einen mechanischen, jedoch nicht abrassiven, Effekt.

Welche Fassaden können mit Trockeneis gereinigt werden?

Das ist ganz einfach – alle Fassadenarten können mit Trockeneis gestrahlt werden, ohne dass wir Nässe ins Mauerwerk bringen oder die Oberfläche übermäßig beansprucht wird.

Von Ausblühungen, über Efeu, bis hin zu Graffiti und Anstrichen, wird alles restlos entfernt.

Gerne führen auch bei Ihnen eine Trockeneisreinigung durch und überzeugen Sie im Rahmen einer Probestrahlung.